Die älteste deutsche Don-Rosa-Fansite! Online seit 2000.
Samstag, 16. Dezember 2017
DuckMania > Fans treffen Don 2008 > Adrian: Don in Frankfurt

Adrian: Don in Frankfurt

Ich wollte Don am Samstag, dem 18.10.2008, im Terminal Entertainment besuchen. Wir (mein Vater und ich) kamen um etwa 11 Uhr im T3 an. Einige andere Leute waren auch schon da und schienen auf Don zu warten. Ich bekam mit, dass jemand sich eine anscheinend reservierte Nummer abholte, also fragte ich nach, was es damit auf sich hatte. Mir wurde gesagt, dass man die Nummern im Voraus hätte reservieren müssen, aber ich bekam trotzdem noch eine und dazu die Auskunft: "Vor Eins brauchst du nicht wiederzukommen." Also vertrieben wir uns die Zeit in der Zeil(-Galerie). Pünktlich um 13 Uhr waren wir dann wieder im Laden, aber es war lange nicht so voll wie erwartet - geschätzte 20 bis 30 Leute warteten mittlerweile darauf, dass sie dran waren. Wir gesellten uns dazu, und ich schoss bereits ein paar Fotos von Don aus der Ferne (gesegnet seien digitale Kameras mit Zoom-Funktion). Nachdem drei Leute, die bereits aufgerufen worden waren, etwa 15 Minuten zu spät kamen, wurde kurzfristig beschlossen, das ganze System mit den Nummern links liegen zu lassen und einfach der Reihe nach durchzusignieren. Zeichnungen sollte also auch niemand mehr bekommen. Nach weiteren zehn Minuten trat ich mit laut klopfendem Herzen vor Don und legte ihm meine mitgebrachten Bücher (SLsM und HoF 14), ein "Uncle Scrooge"-Heft und einen Kunstdruck auf den Tisch. Er fing, nachdem ich ihm meinen Namen auf ein Blatt geschrieben hatte, gleich an zu signieren und lächelte ab und zu mal in die Kamera meines Vaters. Meine Hände zitterten zwar vor Aufregung, aber ich hatte immer noch genug Kraft für ein freundliches Händeschütteln und eine Verabschiedung. ;-)

Adrian Podlesny

powered by cms